Home

„Wenn wir sterben, bleibt die Schale auf der Erde liegen. Der Rest verreist.“

(Lars, 6 Jahre – aus „Rituale in der Trauer“ von Pauls u.a.)


Ich begleite Kinder und Jugendliche, die um einen verstorbenen Elternteil oder ein Geschwisterkind trauern, auf ihrem individuellen Trauerweg. Im geschützten Rahmen meiner Praxis finden sie einen Raum, wo

Trauer sein darf
Wut ihren Ausdruck finden kann
Tränen geweint werden dürfen
Geschehenes begriffen wird
heilsames Erzählen stattfindet
Abschied genommen werden kann
Erinnerungen festgehalten werden
Rituale auf dem Weg begleiten

copyright © by Top-Web-Leasing